Die Republik Botswana ist ein demokratisches afrikanischen Musterland mit bemerkenswerter politischer und wirtschaftlicher Stabilität und kontinuierlichen Wachstumsraten. Grundlagen dieses sozialen und wirtschaftlichen Erfolges sind der Bergbau und die Diamantenproduktion, der Tourismus und die Rinderzucht. Die staatliche Gesundheitspolitik hat die HIV-Ausbreitung stoppen können.

Themenfelder

Über den Autor

Heribert Schmidt

Berufsbildungsexperte und Pädagoge; langjährige EZ/TZ Erfahrung als Leiter staatlicher Oberstufenzentren und Technischer Fachhochschulen in Botswana; Ländertutor für Botswana und der Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrikas (SADC) bei der Akademie für internationale Zusammenarbeit (AIZ) in Bad Honnef.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular