Kambodscha ist stolz auf seine tausendjährige Kultur. Das Erbe der angkorianischen Hochkultur spiegelt sich allerorts wider. Traditionen und buddhistische Werte sind lebendig, doch Jahrzehnte des Krieges, Bürgerkrieges und Völkermordes lasten schwer auf der Nation. Heute ist Kambodscha stabil, aber Demokratie exisiert nur auf dem Papier.

Aktuelles

Kambodscha im Zeitalter der Digitalisierung

Mehr SIM-Karten als Einwohner und wohl das erste 5G-Netz in ganz Südostasien: Kambodschas Eintritt ins digitale Zeitalter ist unaufhaltsam. Im neuen Abschnitt Telekommunikation, Internet und Digitalisierung werden ab sofort die wichtigsten Fakten präsentiert und Hintergründe erläutert. Dort erfahren Sie auch, welche Apps Expats und Touristen gerne nutzen und warum Ausländer mitunter auf VPN-Verbindungen angewiesen sind.

Themenfelder

Der Autor

Dr. Markus Karbaum

Dr. Markus Karbaum ist Politologe und beschäftigt sich seit 2002 mit Kambodschas Regierungssystem und der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Transformation des Landes. Als selbständiger Gutachter und Berater arbeitet er im Auftrag nationaler und internationaler Organisationen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)228 4460 2036

Zum Kontaktformular

Download