Kuba ist die größte der karibischen Inseln. Nach der Revolution von 1959 wurde das Land unter Führung Fidel Castros ein sozialistischer Staat. Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion durchlebt Kuba eine tiefe wirtschaftliche und soziale Krise. Seit 2018 ist Miguel Díaz-Canel Staatspräsident.

Themenfelder

Der Autor

Porträtfoto Bert Hoffmann
Bert Hoffmann

Prof. Bert Hoffmann ist Politikwissenschaftler am Institut für Lateinamerika-Studien des GIGA German Institute of Global and Area Studies (Hamburg) und Professor für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin.

Er veröffentlichte zahlreiche Publikationen zu Kuba, u. a. die Landeskunde "Kuba" (C. H. Beck Verlag, München, 3. akt. Aufl. 2009) und "Debating Cuban Exceptionalism" (with L. Whitehead, Palgrave 2007).

Zur persönlichen Homepage des Autors.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)228 4460 2036

Zum Kontaktformular

Download