Die libanesische Republik ist ein Land der Gegensätze, sie verbindet Orient und Okzident und ist seit Jahren ein Schauplatz von Kriegen und politischen Instabilitäten. Durch den Syrienkrieg und die daraus resultierenden interkonfessionellen Konflikte im gesamten Vorderen Orient verschärft sich die Lage im Land zunehmend. Doch der Libanon erfindet sich immer wieder neu.

Themenfelder

Der Autor

Dr. Marwan Abou Taam ist assozierter Wissenschaftler an der Humboldt-Universität zu Berlin und freier Autor. Seine Forschungsschwerpunkte sind Regionalstudien Naher Osten/ Nordafrika/ Golfregion, EU-Sicherheitspolitik sowie Migration und Innere Sicherheit.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)228 4460 2036

Zum Kontaktformular

Download