Libyen ist reich an Geschichte aber gezeichnet von Revolutionen. Jahrtausendelang war Libyen Bestandteil wechselnder Reiche, darunter das Römische Reich, das Osmanische Reich, aber auch das Königreich Italien. Die jüngere Zeit bescherte der Bevölkerung zwei Revolutionen (1969 und 2011), mit deren Auswirkungen sie bis heute kämpft.

Themenfelder

Über die Autorin

Dr. Almut Besold, geb. 1975 in Fulda, ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Orientalischen Institut der Universität Leipzig. Sie verfasste zahlreiche Publikationen zu Libyen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular