Der südostafrikanische Staat Malawi war bis 1964 britische Kolonie. Er gehört mit einer Landfläche von gut 94.000 km² (zuzüglich des Anteils am Malawi-See, dem drittgrößten Binnengewässer des Kontinents) und einer Bevölkerung von 17,5 Mio. Einwohnern zu den kleineren und relativ dicht besiedelten Staaten der Region.

Themenfelder

Über den Autor

Dr. Heiko Meinhardt, Politikwissenschaftler. global tätiger International Consultant und Wahlexperte.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular