Malaysia ist mehrheitlich muslimisch und wird autoritär regiert. Trotzdem ist das Land weltoffen und vor allem in den Städten multikulturell. Obwohl regelmäßig Wahlen abgehalten werden, in denen die Opposition zuletzt sogar eine Stimmenmehrheit bekam, ist es noch politisch stabil.

Themenfelder

Der Autor

Andreas Ufen
@ A. Ufen

Andreas Ufen studierte Politologie an der FU Berlin. Er promovierte und habilitierte sich in diesem Fach an der Universität Hamburg. Er arbeitet seit 2000 am German Institute of Global and Area Studies (GIGA) in Hamburg. Er ist bei der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) als Landestrainer für Malaysia tätig. 

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular