Der südostafrikanische Staat Mosambik ist neben Angola das einzige portugiesischsprachige Land in einer ansonsten englischsprachigen Region. Trotz guter Wirtschaftswachstumszahlen in den letzten Jahren ist Mosambik immer noch eines der ärmsten Länder der Welt.

Themenfelder

Über den Autor

Lothar Berger, M.A., geb. 1953, Studium der Ethnologie, Afrikanistik, Soziologie und Musikwissenschaften.

Langjähriger Redakteur von "afrika süd" in der informationsstelle südliches afrika (issa), Bonn.

Ich freue mich auf Ihre Kommentare, Anregungen und Kritik.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular