Die Erdölressourcen verschaffen dem Königreich eine herausgehobene Stellung im globalen Energiemarkt, und als Heimstätte der beiden bedeutendsten Heiligtümer des Islam beansprucht es eine Führungsrolle in der muslimischen Welt.

Themenfelder

Autor

Hans-Georg Müller hat Arabistik und Ökonomie (Dr. oec.) studiert und war nach einer wissenschaftlichen Laufbahn an der Universität Leipzig mehr als 12 Jahre für verschiedene Auftraggeber in Ländern des Nahen und Mittleren Ostens beschäftigt, zuletzt für die GIZ als Wirtschaftsexperte in Saudi-Arabien (2000-2008) und Syrien (2009-2011), seit 2012 freiberuflich tätig.  

Für Ihre Anregungen und Kommentare bedanke ich mich.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular