Syrien nimmt aufgrund seiner strategischen Lage und seiner Außenpolitik eine Schlüsselposition im Nahen Osten ein. Der seit 2011 tobende innersyrische Krieg wird von externen Akteuren angeheizt, die, auschließlich ihre Partikularinteressen im Blick, auf syrischem Territorium einen Stellvertreterkrieg austragen.

Themenfelder

Die Autoren

Norbert Mattes ist Chefredakteur der Zeitschrift inamo (Informationsprojekt Naher und Mittlerer Osten) und Tutor für Syrien bei der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) der GIZ GmbH.

Larissa Bender ist Journalistin mit Schwerpunkt Syrien, Arabischübersetzerin, Arabischdozentin, Syrientutorin bei der AIZ und hat zwei Bücher über Syrien herausgegeben.

Kommentare und Anregungen

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Kommentare zu diesem Länderbeitrag oder zum LIPortal insgesamt. Richten Sie Ihre Anfrage an:

Thorsten Hölzer
(Akademie für Internationale Zusammenarbeit)

+49 (0)2224 926 - 144

Zum Kontaktformular